Sie verwenden eine Version des Internet Explorers (Version 8 und/oder älter) oder verwenden den Kompabilitätsmodus, welcher einige Funktionalitäten der angezeigten Website nicht unterstützt. Diese Seite kann Ihnen daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden. Um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können ist ein aktueller Internet Explorer oder ein anderer Browser (z.B.: Google Chrome, Firefox) notwendig.
HomeUnternehmenNews > News
13.11.2017

Neue Chlorsensoren für die Trinkwasserüberwachung

Neue Chlorsensoren für freies und Gesamt-Chlor mit erhöhter Druckbeständigkeit und reduziertem Wartungsaufwand.

Die Vorteile der neuen Sensoren

  • Erhöhte Druckbeständigkeit (max. 3 bar)
  • Reduzierter Wartungsaufwand durch längere Wartungsintervalle (Membranwechsel ca. 1 x pro Jahr)
  • Geringere Empfindlichkeit gegenüber Druckschwankungen 

Vorgänger und Nachfolger im Überblick

VorgängerNachfolgerKommentar
201185 FCML 412201187 FCML 412 NFreies Chlor, anschließbar an Cl 298 Pt1000 & MULTILINE 1000
201186 FCML 412-S201188 FCML 412 N-S Freies Chlor, anschließbar an Cl 7010
201190 TCML201192 TCML N      Gesamtchlor, anschließbar an Cl 298 Pt1000 & MULTILINE 1000
201191 TCML-S201193 TCML N-SGesamtchlor, anschließbar an Cl 7010Vorgänger Nachfolger Kommentar

 

Passende Zubehörkästen

205246 ZBK-FCML 412 N (Freies Chlor, bestehend aus Elektrolyt und Membran)

205245 ZBK-TCML N (Gesamtchlor, bestehend aus Elektrolyt und Membran)

Verfügbarkeiten Vorgängermodelle

201185 FCML 412 nicht mehr verfügbar

201186 FCML 412-S nicht mehr verfügbar

201190 TCML nicht mehr verfügbar

201191 TCML-S nicht mehr verfügbar

205247 ZBK-FCML 412 weiterhin verfügbar für bereits installierte Sensoren

205249 ZBK-TCML weiterhin verfügbar für bereits installierte Sensoren

Haben Sie Interesse
am kostenlosen
WTW-Newsletter?
Newsletter-
Registrierung

WTW Newsletter Registrierung

Fragen?
Wir beraten
Sie gerne!
Kontakt

WTW Kontakt