Sie verwenden eine Version des Internet Explorers (Version 8 und/oder älter) oder verwenden den Kompabilitätsmodus, welcher einige Funktionalitäten der angezeigten Website nicht unterstützt. Diese Seite kann Ihnen daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden. Um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können ist ein aktueller Internet Explorer oder ein anderer Browser (z.B.: Google Chrome, Firefox) notwendig.

Trübungs- und Feststoffsensoren für die On-line Messung

Zuverlässige und bedienerfreundliche Trübungs- und Feststoffsensoren – mit DIN-konformem Messverfahren und integrierter Ultraschallreinhaltung

WTW-Trübungs- und Feststoffsensoren für die On-line Messung
WTW-Trübungs- und Feststoffsensoren für die On-line Messung
_white_ Trübungssensoren _H Feststoffsensor
_white_ VisoTurb® 700 IQ VisoTurb® 700 IQ F ViSolid® 700 IQ
Für die Einbindung ins IQ Sensor Net _X_ _X_
Speziell für die IQSN-Einzelmessstelle _X_
Modern günstig _X_
Werkkalibrierung _X_ _X_ _X_
Anwenderkalibrierung zur Feststoffmessung möglich _X_ _X_ _X_
_white_ Verwendbare Messsysteme:_blue_ _H _H
IQSN 2020 3G Messumformer/Module _X_ _X_
IQSN-System 282/284 Messumformer für bis zu 4 digitale IQ Sensoren _X_ _X_
System 181 _X_

Ob Schlammmanagement oder Ablaufkontrolle, die digitalen Trübungs- und Feststoffsensoren von WTW sind die richtige Wahl. Sie zeichnen sich durch Ihre robuste Bauart und den sehr geringen Wartungsaufwand aus. Die integrierte Ultraschallreinigung verhindert Algenaufwuchs auf der Frontscheibe und sorgt so für verlässliche Messwerte. Durch diese Verfahren konnte auf mechanische Bauteile wie einen Wischer und Bohrungen im Gehäuse verzichtet werden. Ständige Wartung oder eindringendes Wasser können so vermieden werden.

Die Feststoffsonde ViSolid® 700 IQ kann durch eine einfache Anwenderkalibrierung auf die jeweils vorhandene Matrix angepasst werden. Ermitteln sie parallel zur Sensormessung die Feststoff-Konzentration im Labor (z.B. gravimetrisch nach DIN 38414) und geben Sie bis zu 8 Wertepaare über Ihr Terminal ein.

Die Trübungssonde VisoTurb® 700 IQ arbeitet DIN-konform nach dem nephelometrischen Prinzip. Gemäß ISO 7027 wird durch die Verwendung von Licht mit einer Wellenlänge von 860nm bei einer 90°-Streulichtmessung die Trübung ermittelt.

Haben Sie Interesse
am kostenlosen
WTW-Newsletter?
Newsletter-
Registrierung

WTW Newsletter Registrierung

Fragen?
Wir beraten
Sie gerne!
Kontakt

WTW Kontakt